Verkehrssünder-Kartei in Flensburg

Verkehrssünder-Kartei in Flensburg wird reformiert

Der Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die Verkehrsünder-Kartei in Flensburg reformieren.
Es soll „einfacher, transparenter und verhältnismäßiger“ wird der Verkehrsminister zitiert.
Aktuell arbeitet das Verkehrministerium wohl schon kräftig an einem neuen Gesetzesentwurf für das Punktesystem bei Verkehrverstößen.

Es soll künftig jede Ordnungswidrigkeit getrennt erfasst werden, damit die Punkte auch unabhängig voneinander verjähren. Bisher verlängert sich der Punktestand automatisch um zwei Jahre, wenn eine Ordnungswidrigkeit begangen wird.
Weiterhin soll evtl. die Punktzahl, bei der man seinen Führerschein verliert, von 18 auf 20 Punkte zu erhöht werden.

Wie kann ich meinen aktuellen Punktestand erfahren?

Verkehrssünder-Kartei in Flensburg (Bild: dpa)Du würdest gerne wissen wie hoch dein Punktestand in Flensburg ist, ganz einfach:

Einfach den entsprechenden Antrag (KBA-Antrag PDF) mit persönlicher Unterschrift und einer Kopie eures Personalausweises (Vorder- und Rückseite) an das Kraftfahrt-Bundesamt (Kraftfahrt-Bundesamt, 24932 Flensburg) senden.

Wer in Flensburg wohnt kann auch den Vorort-Service nutzen und seinen Punktestand persönlich abfragen.