Peugeot CityStar vorne rechts

Neuer Cityroller: Der Peugeot CityStar

Peugeot erweitert sein Maxi-Roller Segment mit dem neuen Peugeot CityStar.

Ein großer, aber dafür bequemer und gut ausgestatter Stadtflitzer, mit 125 oder 200 ccm starkem Motor. Beim CityStar sagt der Name schon alles: ein Fahrzeug für die City, aber auch für Schnell- und Landstraßen.

Ab Juli ’11 wird der neue beim Händler deines Vertrauens erhältlich sein.Erst kürzlich hat Peugeot drei neue Sondermodelle für diesen Sommer vorgestellt und nun kommt noch ein komplett neuer Roller.

Der bullige Zweisitzer bietet eine große und komfortable Sitzbank, auch für längere Touren lässt es sich hier sicherlich gut aushalten.

Unter der Sitzbank, im großen Helmfach gibt es Platz für gleich zwei Helme oder Gepäck. Weiterhin gibt es ein Handschuhfach in der Frontverkleidung, sowie noch einen Taschenhaken.

Der wassergekühlte Viertaktmotor kommt in zwei Versionen daher, einmal mit 125 ccm (fahrbar ab FS-Klasse A1) mit guten 10,3 kW/14 PS, sowie mit 200 ccm und somit 14 kW/19 PS. Somit sind genug Kraftreserven vorhanden, um zügig unterwegs sein zu können.

Preislich gehts ab 3 249 Euro los, wer den „großen“ 200er haben will, der muss 3499 Euro bezahlen.

Weitere Infos beim Händler oder online bei Peugeot.

 

Bilder: Peugeot

3 Kommentare

  1. Habe seit Juni 2012 den Citistar 125ccm. Ein super Scooter. Bin schon 5500 Kilometer gerollert.
    Ob man wohl mit leichteren Variorollen 1 PS mehr raus bekommt, damit er am Berg ein wenig mehr Drehzahl und damit auch mehr Kraft bekommt?

  2. Hallo Horst,
    das freut uns sehr, dass du zufrieden bist mit dem CityStar.
    Wow schon 5500 kM in nur 5 Monaten, das ist ne reife Leistung.

    Mhh ob du 1 PS mehr durch leichtere Rollen bekommst, glaube ich nicht.
    Aber du kannst evtl. deine Abstimmung anpassen, dass du z.B. eine bessere Beschleunigung erhältst.

    Viel Erfolg und weiterhin eine unfallfreie Fahrt!

  3. Hi! Möchte mir dieser Woche einen Citystar 125 kaufen. Bin noch nicht Probe gefahren. Kann mir jemand sagen wie er in der Endgeschwindigkeit ist,und Bergauf zu zweit fährt. gruss Thomas!!!!!

Kommentare sind geschlossen.