LeoVince Handmade GP und ZX-R

Neue Auspuffe von LeoVince Scoot

LeoVince hat für diese Saison zwei neue Auspuffe in ihr Sortiment aufgenommen. HandMade GP Neu angeboten wird der HandMade GP, welcher vom äußeren Aufbau sehr stark an die typische Bauform der Moto GP erinnert, daher auch der Name. Der LeoVince HandMade GP besteht aus einer Reihe von acht bis neun Segmenten, welche mit sichtbaren WIG-Schweißnähten verschweißt sind. Die Anzahl der Segmente hängt vom spezifischen Rollermodell und -motor ab.

Ein Rollermodell aus einem Feuerzeug basteln

Bastelstunde: Scootermodell aus einem Feuerzeug

Im Netz bin ich auf folgendes interessantes Bild gestoßen: Ein findiger Bastler hat aus zwei Einwegfeuerzeugen ein recht ansehnliches Rollermodell gebastelt. Leider fehlen Fotos der Zwischenschritte, aber man kann gut die beiden Ausgangsmaterialien und die anschließende Zerlegung in Einzelteile erkennen (ganz schön viel drin in so einem Feuerzeug).

Kymco Xciting 500 iR ABS

Der neue Kymco Xciting 500i

Kymco hat passend zum Beginn der neuen Saison mal wieder sein Topmodell, den Xciting 500i etwas aufgemotzt. Es wurde ein recht umfassendes Facelift durchgeführt, im Detail wären das:   neue Verkleidung LED-Frontleuchte LED-Blinker Der Kymco Roller liefert mit seinem kraftvollen flüssigkeitsgekühlten Viertakmotor mit 498 ccm sportliche 28,2 KW, was ganzen 38 PS entspricht. Auch durch das stramme Fahrwerk und die gute stufenlose Fliehkraftkupplung kann man bei Bedarf recht sportlich unterwegs sein.

Bild der Woche: Verrückter Rollerfahrer

Bild/Video der Woche: verrückter Transport

Was ist das Bild/Video der Woche? Das Bild/Video der Woche ist eine Sammlung von Bildern und Videos die wir euch einfach präsentieren müssen, ob nun lustig, interessant oder einfach nur verrückt. Schließlich muss es hier auch eine Kategorie „Spass muss sein“ geben 🙂 Diese Woche würde ich sagen trifft am besten das oben genannte Stichwort „verrückt“  zu!

BMW Concept C Rollerstudie geht in Serie

Die meisten von euch haben bestimmt schon längst davon gehört, aber wir haben noch nicht drüber berichtet und außerdem ist das Teil einfach heiß! BMW hat auf der Mailänder Motorradmesse (2. bis 7.11.2010) eine Rollerstudie vorgestellt. Die Nachfrage nach war scheinbar dermaßen groß, dass die Studie nun Realität wird.

E-Scooter von VW (Bild: Volkswagen/dpa/tmn)

VW produziert elektrischen Roller

Auf der Automesse in Shanghai, welche zur Zeit stattfindet (vom 21. – 28.April) hat VW ein Interessantes Zweirad vorgestellt. Einen 1,67 Meter langen elektrischer Roller mit einer Leistung von 0,4 kW, was 0,5 PS entspricht. Der kleine Stadtflitzer wird ungefähr 40 km/h schnell sein und kann mit einer Akkuladung laut VW auf rund 50 Kilometer Reichweite. Danach muss er für etwa sechs Stunden an die Steckdose, um den Akku wieder aufzuladen.

15 Roller im ADAC-Test

ADAC testet 15 Roller: mit guten Ergebnissen

Der ADAC hat zum Beginn der neuen Saison mal wieder die Türen seiner Testlabore geöffnet. Getestet wurden verschiedene Modelle von klein bis groß, von Zwei- bis Dreirad (Piaggio MP3) und von sportlich bis saubequem. Durchweg wurden fast ausschließlich gute Noten vergeben, die meisten Modelle konnten mit guter Handlichkeit/Agilität, sowie einen recht geringen Kraftstoffverbrauch punkten. Einzig der Aprilia Sportcity One 125 musste mit einem „befriedigend“ nach Hause rollen, wegen schwacher Leistungen bei den Abgas- und Verbrauchtests.